Tagesfahrt nach Plau am See

12.06.2018

 

 

 

Die erste große Tagesfahrt, finanziert mit Geldern des Bezirksamtes, führte 46 Senior*innen aus Friedrichshain und Kreuzberg in das reizvolle Städtchen Plau am See mit seiner malerischen Altstadt.

Gleich nach der Ankunft in Plau wurden wir von zwei älteren Damen in Empfang genommen und durch ihr malerisches Heimatstädtchen geführt. Bergauf, bergab gab es viel zu bestaunen und die Damen hatten auf jede Frage eine Antwort. Auffallend waren die vielen blühenden Rosenstöcke, die so manche Fassade schmückt.

 


Das Mittagessen, wahlweise Ostseedorsch oder Hähnchenbrust, wurde uns im Lenzer Krug serviert. Am wirklich sehr einladenden Kuchenbuffet kamen dann nicht alle vorbei - man konnte ja nicht wissen, ob es an Bord des Dampfers Kaffee und Kuchen gibt.

Mit der Schifffahrt über die drei Seen fand die schöne Fahrt ein Ende.

Herzlichen Dank an das Reiseunternehmen Lenz-Reisen für die wunderbare Organisation und an das Bus Team, das für den reibungslosen Ablauf und gute Unterhaltung im Bus gesorgt hat.