Gewächshaus Kugel

Liebe Nachbarn,

wir freuen uns, im Frühjahr endlich die hölzerne Gewächshaus Kugel aufbauen zu können. Wer Lust hat, beim Zusammensetzen der Puzzleteile zu helfen, ist gerne eingeladen. Auch wenn die Kugel keinen Kartoffelacker ersetzen kann, freuen wir uns über GärtnerInnen und PflanzenexpertInnen die Lust haben, der Kugel Leben einzuhauchen...


Die Bau- bzw. Schnittpläne für die Holzkugel sind dank Open-Source-Lizenz öffentlich zugänglich und frei verfügbar. Wir haben das zum Anlass genommen, unseren eigenen "Growroom" nachzubauen. Das Konzept und die Pläne kommen vom "Ikea Entwicklungslabor space 10". Klar, hätte man sich eigentlich denken können, dass Ikea bei so einem Bausatz seine Hände im Spiel hat.

 

Mit 2,8 x 2,5 Metern soll die Kugel Platz in städtischen Gefilden haben. Gemäß den Prinzipien des „Vertical Farming“ wachsen Gemüse, Kräuter und andere Pflanzen neben und vor allem übereinander. Der „spherische Garten“ soll außerdem eine kleine Oase, eine grüne Rückzugsmöglichkeit für Stadtmenschen sein. Wir freuen uns, das zusammen mit euch auszuprobieren...