Tagesfahrt nach Stettin

17.10.2017

 

Aus Erbschaftsmitteln des Bezirkes haben wir eine Tagesfahrt für Senioren mit geringem Einkommen organisiert.

Die Reise führte nach Stettin - Polens Tor zur Welt.

Auf dem Weg zum ersten Rastplatz wurde es langsam hell und der Sonnenaufgang versprach einen wunderschönen Tag.

In Stettin schien dann die Sonne und die Stadtrundfahrt wurde von einem Einheimischen begleitet. Der wusste viel Interessantes über die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt zu berichten.

Hochherrschaftlich wurde später im Schloss diniert und den Abschluss bildete eine zweistündige Dampferfahrt mit der "Kapitan Cook".

Stettin ist eine sehr schöne Stadt mit viel Grün und was allen aufgefallen ist, sie ist sehr sauber!