"Kriegskinder"

11.10.2017

15.00 Uhr

Büschingstraße 29

(in Kooperation mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg)

12 Menschen berichten über ihre persönlichen Erlebnisse während des

2. Weltkrieges. Sie erzählen sehr emotional, aber auch manchmal erschreckend nüchtern, was sie zwischen sieben und siebzehn erlebt haben.

Mitteilungen, die sich an die jüngeren Generationen richten. Der tägliche Wahnsinn des Krieges, die Repressalien einer Diktatur, Vertreibung, Not und Schuld werden anschaulich. Aber auch das private Glück, Familie, Zeugnisse von Zivilcourage, Mut und Überlebenswillen werden lebendig.
So liegt auch der Vergleich zur heutigen Zeit und dem politischen Weltgeschehen diesem Kunstfilm sehr nahe.

Im Anschluss an den Film von Ina Rommel & Stefan Krauss ist Zeit mit Beiden für eine Diskussionsrunde und Informationen über das Videoprojekt.